INTERREG - Online-Befragung

Das Programm INTERREG Oberrhein bietet bis zum 28. Juli 2024 eine Online-Befragung für Bürgerinnen und Bürger des Oberrheingebiets an. Ziel der Befragung ist es, Eindrücke und Erfahrungen aus der Grenzregion sowie Anregungen für Verbesserungen zu erhalten. Die Befragungsergebnisse werden anschließend an die Europäische Kommission weitergeleitet und tragen zu wichtigen Entscheidungen in der europäischen Zusammenarbeit bei.

Ziel ist es, das Leben in der Grenzregion aus Sicht der Einwohnerinnen und Einwohner zu verstehen. Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit ist nicht nur eine territoriale Angelegenheit – vielmehr geht es dabei um engagierte Bürgerinnen und Bürger und Akteurinnen und Akteure. Demzufolge ist es unerlässlich, ihre Meinungen und Erfahrungswerte einzuholen und als eine echte Ressource zu betrachten. Vor diesem Hintergrund fragt die Europäische Kommission nun mit Hilfe der INTERREG-Programme in ganz Europa nach dem Feedback ihrer Bürgerinnen und Bürger zur europäischen territorialen Zusammenarbeit.

Das Programm INTERREG Oberrhein bietet daher vom 18. Juni bis zum 28. Juli 2024 eine Online-Befragung an. Den Bürgerinnen und Bürger der deutsch-französisch-schweizerischen Grenzregion werden darin sieben Fragen gestellt, die in etwa fünf Minuten beantwortet sind.

Zurück