„Bahn24“, Schweizer Bahnkongress

Welche Perspektiven eröffnet die Bahn der Zukunft? Wo stehen die Planungen für 2050 und wie weit ist die Umsetzung des Ausbauschritts 2035? Wie arbeiten SBB, SNCF und DB im grenzüberschreitenden Regionalverkehr zusammen und welcher Handlungsbedarf besteht in den beiden Grenzregionen Genf und Basel? Genau diese aktuellen Fragen werden beim Schweizerischen Bahnkongress behandelt. Dieser wird am 2. Mai 2024 von 8.30 bis 18.30 Uhr im Novartis Campus in Basel.

Vertreter*innen aus Politik, Fachwelt und Wirtschaft werden den ganzen Tag diskutieren. Keynotes von Bundesrat Dr. Albert Rösti, Vincent Ducrot, Vorsitzender der Konzernleitung der Schweizerischen Bundesbahnen, Dr. Peter Füglistaler, Direktor des Bundesamtes für Verkehr (BAV) und Pierre de Meuron, Architekt und Founding Partner Herzog & de Meuron, werden auf die verschiedenen Themen eingehen.

Die Veranstaltung richtet sich an Fachleute aus dem Bahnbereich sowie Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Sie haben Interesse? Gerne können Sie sich anmelden. Sie erhalten einen Frühbucher-Rabatt bis zum 31. Dezember 2023.

Zurück