Mit dem Online-Spiel “Weltenbummler” auf Entdeckungsreise am Oberrhein gehen

Weltenbummler

Das Onlinespiel Weltenbummler nimmt junge Europäer ab 9 Jahren aus den drei Grenzländern mit auf eine virtuelle Entdeckungsreise des trinationalen Oberrheingebietes. Auf ihrer Reise lösen die Spieler Aufgaben zu verschiedenen Themen wie der Geografie, Geschichte oder Kultur des Oberrheingebietes auf Deutsch oder Französisch. Die Spieler können den Spielverlauf aktiv mitgestalten, indem sie selber Aufgaben für ihre Mitspieler entwickeln. Ziel dieses pädagogischen Onlinespiels ist es, die Spieler für die kulturelle Diversität unserer Region zu sensibilisieren, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern, zu einem interkulturellen Austausch zwischen den Schülern und Lehrkräften der drei Ländern beizutragen und die Nutzung neuer Medien in den Schulen voranzutreiben.

Gerne beraten wir Lehrkräfte aus der Region, die eine bi- oder trinationalen Klassenbegegnung organisieren möchten, aus der eine neue Aufgabe für das Onlinespiel hervorgehen soll. Wir bieten eine finanzielle Unterstützung für die gemeinsame Besichtigung einer kulturellen Stätte, eines geschichtsträchtigen Ortes oder einer Natursehenswürdigkeit für Schüler aus dem Gebiet des Trinationalen Eurodistrict Basel an.

Dieses Projekt wird getragen vom Eurodistrikt Pamina, in Zusammenarbeit mit den drei anderen Eurodistrikten am Oberrhein und weiteren Partnern realisiert und zu 60 % aus Geldern des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung finanziert.

Wenn Sie Lehrkraft einer Schule aus der trinationalen Agglomeration sind und gerne gemeinsam mit einer Partnerklasse einen Ausflug im Rahmen des Onlinespiels „Weltenbummler“ organisieren möchten, können Sie uns gerne Ihren Antrag zukommen lassen. Gerne helfen wir Ihnen auch, eine passende Partnerklasse zu finden.

Übersichtskarte

Die nachfolgende Karte zeigt Ihnen das förderfähige Gebiet für das Projekt Weltenbummler.