Appell des TEB zur Unterzeichnung des institutionellen Rahmenabkommens EU - Schweiz

Schweiz-EU

Vor dem Hintergrund der aktuellen Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und der Schweiz zur Unterzeichnung des Rahmenabkommens EU-Schweiz hat der TEB einen Appell an die Staatschefs der Schweiz, Frankreichs und Deutschlands, sowie an den französischen und den deutschen Botschafter in der Schweiz, den deutschen Staatsminister für Europa, den französischen Staatssekretär für europäische Angelegenheiten und den deutsch-französischen Ausschuss für grenzüberschreitende Zusammenarbeit verfasst. In diesem Appell unterstreicht der TEB die Bedeutung der Unterzeichnung des institutionellen Rahmenabkommens für den TEB, seine Bevölkerung und seine Unternehmen. Ein Scheitern der Verhandlungen könnte schwere Konsequenzen für das grenzüberschreitende Zusammenleben haben.

Zurück